JobPLUS

Individuelle Begleitung von der Arbeitslosigkeit in den Beruf bedeutet das Programm „JobPLUS“. Dafür steht ein sehr breites Qualifizierungsspektrum zur Verfügung.

space

Qualifizierung und Arbeit

Ziel von 'JobPLUS' ist die Vermittlung auf den ersten Arbeitsmarkt. Voraussetzung: Die Teilnehmer müssen Arbeit suchend sein, Arbeitslosengeld II beziehen und mindestens drei Monate an einer Arbeitsgelegenheit teilgenommen haben. Erfahrene Jobcoaches, Sozialpädagogen des Wichernhauses, beraten die Teilnehmer individuell, welche Qualifizierung am besten passt und welche Praktika geeignet sind.

Jobcoaches unterstützen und vermitteln

Jeder Einzelne wird dabei beraten, die eigenen Stärken zu erkennen und den beruflichen Weg zu planen. Dauer und Inhalt der Qualifizierung variieren nach persönlichem Bedarf. Die Jobcoaches stellen Kontakte zu Arbeitgebern her und helfen bei der Vermittlung in Praktika und in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen.

'JobPLUS' wird im Auftrag des 'Jobcenter Wuppertal' von der Wichernhaus Wuppertal gemeinnützige GmbH realisiert.

 


Ansprechpartnerin: 
Manuela van Putten 
m.vanputten@wichernhaus-wtal.de 

Tel.: 0202/98 06-121
Fax: 0202/98 06-101


 

PDF_Download